Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Anthologien

"Das Schwein hat blaue Augen"

Eine Anthologie mit bösen Geschichten. Die besten 35 aus 576 Einsendungen! Lieb ist schön, aber manchmal öde! 

Böse ist doof, aber oft prickelnd! Mit dabei die Kurzgeschichte "Kandinskys Kleinkrieg" von Astrid Plötner! 


 

 Das Schwein hat blaue Augen, Böse Geschichten

Herausgeber: Nadine Roggow und Wolf Awert

ISBN-13: 978-3981648157

Schreiblust-Verlag

 


 

"Nix zu verlieren"

Was ist das Gefährlichste auf der Welt? Ein Mensch, der NIX ZU VERLIEREN hat! Und was kommt dabei heraus, wenn zu diesem Thema ein Verlag, eine Herausgeberin und Mörderische Schwestern zusammenarbeiten? Ein Krimi-Kunstwerk ohne gleichen!

Schwarzhumorig, hammerhart, gefühlvoll ... Lasst euch mörderisch überraschen! 

 

 

 

Nix zu verlieren, Anthologie,

Herausgeberin: Manuela Wirtz,

ISBN: 978-3-95876-122-3

Brighton-Verlag

 


 

"Tatort Gasometer"                               

Einst größter Gasspeicher Europas, heute Ausstellungshalle und Veranstaltungszentrum:

Der Gasometer Oberhausen ist ein Wahrzeichen des Ruhrgebiets und hat eine überaus wechselvolle Geschichte. 
Und der Stahlkoloss regt die Phantasie an, wie die Krimigeschichten in diesem Buch belegen. Viele Autorinnen und Autoren haben sich an einem Krimiwettbewerb der WAZ beteiligt, die spektakulärsten Verbrechen und Mordfälle sind jetzt nachzulesen.

Andreas Tyrock (Hrsg.)                                                                        

 
Tatort Gasometer
Kriminalgeschichten
lieferbar, erschienen am 25.09.2015 
112 Seiten, Broschur, 7,95 €
ISBN: 978-3-8375-1508-4
Klartext-Verlag
 
Unter anderem: "Ebene Acht" von Astrid Plötner
 
 

 


 

"MordsKarlsruhe" 

Badisch gemütlich? Die können auch anders!                                             

 

… sind die Kurzkrimis in diesem Band der „Mords-Serie“: ein Fächer schicksalhafter
Begegnungen zwischen Menschen, Verstrickungen von Schicksalen, Orten und historischen Begebenheiten. 
Kommen Sie mit in den Schloßpark, die Krypta unter der Pyramide, auf den jüdischen Friedhof,
nach Durlach und an viele andere Orte der Stadt. Entdecken Sie die Geheimnisse von Tulpenmädchen, Verfassungsrichtern, Schwiegertöchtern und Kunstdieben.

 

Mit der badischen Gemütlichkeit wird es dann allerdings wohl erstmal vorbei sein.

ISBN: 978-3-942637-53-4
21.5 x 13.5 cm
Broschur, 214 Seiten
Der Kleine Buch Verlag

 


 

"Mordsschule" von Greta Wallenhorst

Wenn Pauker morden und Schüler lynchen

Dass Pauker morden und Schüler lynchen …
… ist doch eigentlich eine logische Folge aus Aktion und Reaktion. Und was logisch ist, ist auch erforderlich – das jedenfalls legen die in „MordsSchule“ enthaltenen 17 Kurzkrimis nahe. Fantasievoll und ganz ohne den von Lehrern attestierten Mangel an Ehrgeiz werden die unterschiedlichsten Mordarten erdacht, vorbereitet und ausgeführt. Volle Punktzahl wäre jedem von ihnen sicher!

 

ISBN: 978-3-942637-46-6
Paperback
192 Seiten
Der Kleine Buch Verlag
 

Anthologie - Tödlicher Glühwein

Gina Greifenstein und Angelika Schulz-Parthu (Hg.)

Stille Nacht, heilige Nacht? Von wegen! Harmonie und Frieden unterm Weihnachtsbaum? Wers glaubt, wird selig! In ihren Weihnachtskrimis aus der Pfalz zeigen 21 Autorinnen und Autoren, dass auch zwischen dem ersten Advent und Silvester alte Rechnungen beglichen und neue aufgemacht werden.

Da trifft sich eine Freundesclique zum letzten Mal zu ihrer traditionellen Burgenwanderung – mit viel Glühwein! – im Pfälzerwald, in Groß-Bundenbach lebt zur Wintersonnwende ein altes Ritual wieder auf, während eine alte Dame im Spätzug ausgerechnet von einem Nikolaus überfallen wird und ein Ehemann in Barbelroth Haus und Garten in ein Weihnachtswahnsinnsland verwandelt. Psychologisch fein austarierte Tatabläufe treffen auf spontane Befreiungsschläge und manchmal auf die Falschen …

Mit Texten von Cornelia Anken, Isabella Archan, Christina Bacher, Ella Daelken, Monika Deutsch, Antje Fries, Gina Greifenstein,

 Alexandra Guggenheim, Jürgen Heimbach, Birgit Jennerjahn-Hakenes, Wolfgang Kemmer, Susanne Knepper, Walter Landin, Heidi Moor-Blank, Claudia Platz, Astrid Plötner, Kathrin Pohl, Petra Scheuermann, Gabriele Scholtz, Jana Thiem und Brigitte Vollenberg

Die Tatorte sind Barbelroth, Flomersheim, Frankenthal, Groß-Bundenbach, Landau (4), Ludwigshafen (3), Neustadt (2), Nußdorf (2), der Pfälzerwald bei Leinsweiler, Speyer (2) und die Südpfalz (3).

ISBN 978-3-942291-80-4, 244 Seiten, Broschur (2014), Leinpfad-Verlag

Auch als E-Book in allen E-Book-Shops erhältlich: 978-3-942291-93-4

 


 

Anthologie - Mörderischer Rhein

In fünfzehn Kurzkrimis zeigt der Rhein auch seine dunklen Gesichter. Folgen Sie einem der größten und schönsten Ströme Europas von der Quelle bis zur Mündung und gehen Sie auf Verbrecherjagd. Dieses Buch begleitet Sie dabei als krimineller Reiseführer. Für todsicher spannende Unterhaltung stromauf- und abwärts.


Mörderischer Rhein 

Herausgeber: Andreas Kaminski

Verlag Edition Oberkassel                            

ISBN: 978-3-943121-77-3

Juni 2014

ca. 300 Seiten

Bei den fünfzehn Autorinnen und Autoren handelt es sich um professionelle Schreiberinnen und Schreiber der Zunft, deren Kriminalromane in den verschiedensten Verlagen erschienen sind und erscheinen werden. Viele von ihnen gehören dem SYNDIKAT oder den MÖRDERISCHEN SCHWESTERN an. Einige ihrer Romane oder Kurzgeschichten sind bereits mit Preisen ausgezeichnet worden. Für die Anthologie “Mörderscher Rhein” haben sie sich neue, tödliche Geschichten ausgedacht, die Spaß machen zu lesen.

Inhalt unter anderem: "Rheinengel" von Astrid Plötner

 


 

Krimianthologie "Heute hier, morgen Mord"

 

Fischer-Taschenbuch-Verlag
ISBN: 978-3-596-03107-8

256 Seiten

März 2014

Mein Kurzkrimi: "Mordsmasche"

 

Ob auf Reisen oder zu Haus – man ist besser nicht dort, wo der Mord geschieht!
Szenenwechsel inspirieren gerne zu Verbrechen. Denn was hier und heute noch harmonisch und sicher erscheint, stellt sich am nächsten Tag oder an einem neuen Ort plötzlich in ganz anderem Licht dar: Mit einem Mal ist Liebe in Hass, Freundschaft in Rache umgeschlagen. Wer heute den Schauplatz wechselt, kann vielleicht damit morgen schon ein Alibi für den nächsten Tatort aufweisen.Und wenn die Gefühle stark genug sind, lässt sich der Rest schon planen…

Spannend, überraschend, gekonnt und voller Nervenkitzel sind die Krimigeschichten, die Newcomer und bekannte Autorinnen und Autoren geschrieben haben – die besten 25 Einsendungen zum Agatha-Christie-Krimipreis 2014

 

 


 

Krimianthologie »Heißkalt«


Mörderische Kurzgeschichten
Hrsg: Manuela Klumpjan
Edition Paashaas Verlag
ISBN: 978-3-942614-47-4
Neuerscheinung Juni 2013
13,90 €
208 Seiten,
Format: 15,5 cm x 22,0 cm,                             
Paperback, Klebebindung                     

37 bekannte Autoren und Newcomer präsentieren mörderische Kurzgeschichten zum Thema »Heißkalt«.
Entstanden ist eine Sammlung von spannenden Kriminal-Geschichten, die alle eins gemeinsam haben: In dem Text muss mindestens einmal der Begriff: »Heißkalt« erscheinen! So lautete die Vorgabe. Begeben Sie sich in diverse tödliche Abenteuer: Ob Giftmord oder Verbrennung, Leidenschaft oder Gier, Terror oder die persönliche Rache... Diese Geschichten werden Sie heißkalt erwischen!
Mein Kurzkrimi mit dem Titel »Kalt erwischt« ist auch dabei!



Krimianthologie »Krimis aus der Hexenküche«



Der Kleine Buch Verlag 

ISBN: 13-978-3-942637-08-4 Paperback 208 Seiten 12,95€ 

Meine Geschichte: Verhängnisvoller Hexenkessel   

Unter dem Motto »Krimis aus der Hexenküche« haben sich 26 Autorinn und Autoren auf sie Suche nach ihrem Lieblings-Sujet gemacht und erzählen phantasievolle, faszinierende Krimigeschichten, in denen Wesen aus der magischen Welt stets eine geheimnisvolle Rolle spielen.

Was ist passiert, wenn ein Zauberlehrling ein bestimmtes Wort weghext? Welche Spur führt zum Mörder des toten 

Zwergs? Überlebt der Kommissar die Nacht auf dem mysteriösen Landsitz in Wales? Daf man einem Vampir über den Weg trauen, der Biss-Romane liest? Diese und andere Fragen enthüllt die hier vorliegende Sammlung raffiniert zusammengebrauter Hexenküchen-Krimis.

 

 


 

Krimianthologie »Eine Frage des Alibis«

Fischer-Taschenbuch-Verlag 2013
ISBN: 978-3-596-19577-0
253 Seiten
Mein Kurzkrimi: »Ausgemobbt«                  

Die Krimis in diesem Buch wurden anlässlich des Agatha-Christie-Krimipreises aus rund 500 Einsendungen ausgewählt.

 

 



Krimiantholgie »Mord am Konradsberg«

 


Hrsg. Karin Schweitzer 
Schweitzerhausverlag, 
www.schweitzerhaus.de 
ISBN 978-3-939475-11-8
Paperback 476 Seiten 14,95€                     

Meine Geschichte: Liebe-Hochzeit-Mord      
»Mord am Konradsberg und andere Krimis« ist eine Sammlung von kriminellen Machenschaften, Mord und Totschlag, die auf spannende Weise serviert, den Leser in seinen Bann ziehen und zu fesslen vermögen.

35 Autorinnen und Autoren lassen Pistolen glühen, Blut fließen und blicken skrupellosen Tätern in ihre düsteren Seelen. Bis ins kleinste Detail verschachtelte Fälle führen mal in die Irre, mal geben sie die Lösung erst in den letzten Atemzügen preis.

 


Krimianthologie "Nachts" 

Hrsg. Janine Hierreth  Hierreth-Verlag  www.hierrethverlag.de       
ISBN 978-3-941455-20-7 Paperback 108 Seiten 8,90€

Meine Geschichte:  Bis in alle Ewigkeit                            


Eine unheimliche Anthologie mit noch unheimlicheren Geschichten. Verschiedene Autoren treiben in der Nacht ihr Unwesen. In meiner Geschichte glaubt ein Mann sich von der Ehefrau betrogen und bringt sie um. Doch der angebliche Liebhaber seiner Frau kommt ihm auf die Schliche und rächt sich.

 



Krimianthologie »EINS«

Verlag Heinrich Tüffers  www.heinrich-tueffers.de          

 


ISBN:  978-3-941340-01-5  Paperback 159 Seiten 6,95€   
Tückische Morde, raffinierte  Verbrechen und außergewöhnliche Aufklärungsansätze        
Tauchen Sie ab in die Gedanken der Täter, Opfer und Ermittler.  Dreizehn Autoren und ihre Geschichten führen Sie an die Abgründe des menschlichen Gemüts oder bringen Sie einfach zum Schmunzeln. Die Krimi-Kurzgeschichten-Anthologie »EINS« startet nicht nur einen Angriff auf ihr Nervenkostüm, sondern auch auf ihre Lachmuskeln.            

Eine ausgewogene Mischung aus spannenden, verstörenden und humorvollen Geschichten.